Weitere Hautkrankheiten

Behandlung von Hautkrankheiten

Neben den bereits erwähnten Hautkrankheiten, wie Akne, Psoriasis, Neurodermitis sowie Melanomen und Muttermalen, werden auch Ekzeme, Pilze und andere Erkrankungen behandelt.
Der erste Schritt zu einer erfolgreichen Behandlung ist immer eine exakte Diagnose. Dazu bedarf es viel Erfahrung und modernster Methoden. Ist die richtige Diagnose gestellt, kann man bei den meisten Hauterkrankungen mit Salben und Cremen wirkungsvoll helfen. Sollte das nicht ausreichen, helfen Medikamente, die man für eine kurze Zeit einnimmt. Auch Ernährungsumstellungen, Stressvermeidung und bewusste Änderung diverser Umweltfaktoren können je nach Symptomen zu einer langfristigen Abheilung von Hautkrankheiten führen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gerne.

Scroll to Top