Laser Äderchen

Laser bei Äderchen

Bei Äderchen, wie beispielsweise Besenreiser, Couperose oder Blutschwämmen kommt bei uns der sogenannte Gefäßlaser zum Einsatz. Mit dem Gefäßlaser ist es möglich, kleinste Gefäße schmerzlos zu entfernen. Durch die Wärmeentwicklung des Lasers werden die Gefäße verschlossen und die meisten Besenreiser, Couperose oder auch Blutschwämme verschwinden bzw. sind diese schon nach der ersten Behandlung sichtbar verbessert.

Der Gefäßlaser wird nur an der oberen Hautschicht angewendet und ist dadurch sehr schonend. Bei neueren Lasermodellen gibt es kaum Nebenwirkungen wie Pigmentverschiebungen oder Narben.

Nach der Behandlung tritt eine leichte Rötung auf, die aber nach kurzer Zeit wieder verschwindet.

Scroll to Top